Billard: Herren-Team startet mit Remis

Billard: Herren-Team startet mit Remis

Zum Auftakt der neuen Poolbillard-Saison empfing Landesligist Eintracht Emmerich das Team der Billard Sportfreunde Goch. Gespielt wurden dabei die Varianten 8-, 9- und 10-Ball sowie 14.1 in zwei Spielrunden.

Am Ende reichte es für die Emmericher zu einem 4:4. Abteilungsleiter Matthias Grolms war mit diesem Ergebnis nicht ganz zufrieden. "Leider konnten nicht alle Spieler ihr Potenzial abrufen. Es wäre mehr drin gewesen." Die Punkte für die Eintracht holten Richard Rutten (8-Ball, 14.1), Walter Hottgenroth (14.1) und Lukas Gerritsen (9-Ball). "Für das nächste Spiel am 12. September gegen PBC Neuwerk muss eine deutliche Steigerung her", sagte Matthias Grolms. Foto: Per Feldberg

(pf)