Lokalsport: Halderner Talente bezwingen die JSG Emmerich

Lokalsport : Halderner Talente bezwingen die JSG Emmerich

In der D-Junioren-Leistungsklasse behauptete sich der Fußballnachwuchs des SV Haldern mit 2:1 (2:0) bei der JSG Emmerich. "Das Ergebnis hätte aber auch durchaus anders lauten können", sah JSG-Trainer Frank Nikkelen eine unglückliche Niederlage seiner Mannschaft, die - nachdem die Lindendörfler im ersten Durchgang zweimal getroffen hatten - fünf Minuten vor dem Abpfiff durch den Anschusstreffer von Roni Altun das Spiel noch einmal richtig spannend machte. "Wir haben viele Chancen vergeben, wobei der Halderner Torwart aber auch sehr stark gehalten hat", stellte Nikkelen fest.

Die JSG Haffen-Mehr-Mehrhoog verpasste den ersten Punktgewinn knapp im Kellerduell gegen die JSG Dingden/Lankern. Bei der 1:2 (0:1)-Niederlage gelang den Hausherren nur der Anschlusstreffer von Meizaffer Ibrahimov (50. Minute). Chancenlos war der SV Rees bei der 0:8(0:3)-Pleite gegen DJK Lowick.

(misch)