Lokalsport: Gegner für die HSG in der Bezirksliga stehen fest

Lokalsport : Gegner für die HSG in der Bezirksliga stehen fest

Nach dem Abstieg aus der Landesliga wird die Handball-Spielgemeinschaft Haldern/Mehrhoog/Isselburg nach zwei Spielzeiten in der kommenden Saison wieder in der Bezirksliga antreten. Die Mannschaft von Trainer Marc Buil wird dann auf den Moerser SC, TuS Xanten, MTV Rheinwacht Dinslaken III, MTV Rheinwacht Dinslaken IV, SV Schermbeck II, TuS Lintfort, TV Borken II, SV Neukirchen II, TV Kapellen II, TV Jahn Hiesfeld II und TV Jahn Hiesfeld III treffen. Die erste Begegnung wird die HSG am Wochenende 15./16. September in heimischer Halle gegen den SV Schermbeck II bestreiten.

Ebenfalls in der Bezirksliga ist die Damenmannschaft der HSG Haldern/Mehrhoog/Isselburg im Einsatz. Die Gegner heißen dort SV Schermbeck, SG Friedrichsfeld/Wesel, HC TV Rhede II, MTV Rheinwacht Dinslaken II, TuS Xanten, SV Neukirchen, TV Borken II, TSV Bocholt II und TV Voerde. Die HSG-Damen empfangen am ersten Spieltag (15./16. September) den TuS Xanten.

(misch)
Mehr von RP ONLINE