1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich
  4. Sport

Lokalsport: Gastgeber Anholt feiert zwei Erfolge

Lokalsport : Gastgeber Anholt feiert zwei Erfolge

Fußball: Die A- und B-Junioren sichern sich den Siegerpokal beim Voba-Cup.

Das Fußball-Hallenturnier um den Voba-Cup ist bei Westfalia Anholt ein fester Termin in der Winterpause. In der Isselburger Turnhalle der Verbundschule zeigte vor allem der älteste Nachwuchs des Veranstalters prima Leistungen bei der diesjährigen Veranstaltung. Denn die Anholter A- und B-Junioren sicherten sich beim Kick unterm Dach den Sieg.

Mit zehn Punkten aus vier Spielen setzten sich die A-Jugendlichen der Westfalia recht souverän durch. Auf Platz drei landete die Mannschaft des SV Vrasselt. Beim Wettbewerb der B-Junioren kam die Westfalia mit einem Punkt Vorsprung vor TuB Bocholt auf den ersten Rang. Auch hier belegte der Nachwuchs des SV Vrasselt Rang drei.

Beim Turnier für C I-Junioren-Mannschaften war Borussia Bocholt erfolgreich. Das Team verwies die Spiel-Gemeinschaft Isselburg/Heelden, den VfR Mehrhoog, den SV Rees sowie Westfalia Anholt auf die Plätze. Bei den C II-Junioren holte der SV Vrasselt den Siegerpokal freuen. Der Gastgeber landete auf Platz vier.

Auch bei den D-Junioren triumphierte der Vrasselter Nachwuchs. Der SVV hatte allerdings nur aufgrund der besseren Tordifferenz gegenüber der SG Isselburg/Heelden, die ebenfalls neun Punkte auf dem Konto hatte, die Nase vorn. Rang drei sicherte sich der Nachwuchs von Westfalia Anholt.

Beim Turnier für E I-Junioren-Mannschaften setzte sich der SV Rees vor Westfalia Anholt durch. Die SG Isselburg/Heelden erreichte den fünften Platz. Bei den E II-Jugendlichen holte sich der VfL Rhede den Turniersieg. Die Mannschaft des SV Rees platzierte sich auf dem vierten Rang. Westfalia Anholt wurde Fünfter.

"Bei den Bambini und F-Jugendlichen wurde wie immer nach dem Fair-Play-Modus gespielt, so dass alle Mannschaften den ersten Platz belegt haben", sagte Stefan Gasseling, Jugendleiter bei Westfalia Anholt. Er zog nach der zweitägigen Veranstaltung ein positives Fazit und freute sich vor allem über den guten Zuschauerzuspruch bei den Nachwuchsspielen in der Isselburger Halle.

(RP)