Fußball: Frauenfußball: SV Rees ist morgen klarer Außenseiter

Fußball : Frauenfußball: SV Rees ist morgen klarer Außenseiter

Die Frauen-Mannschaft des SV Rees ist am Sonntag um 13 Uhr beim SV Walbeck, dem Tabellenzweiten der vergangenen Saison in der Fußball-Niederrheinliga, zu Gast.

Die Gastgeberinnen um Top-Stürmerin Lena Pasch streben auch in diesem Jahr wieder eine Platzierung in der Spitzengruppe an, nachdem dem der Aufstieg in der Regionalliga zuletzt nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber dem CfR Links verpasst wurde. SVR-Trainer Dirk Slis muss morgen neben den Langzeitverletzten voraussichtlich auch auf Ronja Opgenorth verzichten, die sich einen Nerv eingeklemmt hat. Alles andere als eine Niederlage des SV Rees wäre beim aktuellen Tabellenführer eine Überraschung.

Die U17-Juniorinnen des SV Rees reisen am Sonntag zum FSC Mönchengladbach. Die Gastgeberinnen sind seit vielen Jahren fester Bestandteil der Niederrheinliga und bringen immer wieder Talente in ihrer sportlichen Entwicklung voran. Nach zwei Niederlagen zum Saisonstart werden die Mönchengladbacherinnen ab 13 Uhr sicher alles daran setzen, um die ersten Punkte einzufahren. SVR-Coach Peter Popp möchte mit seiner Mannschaft an die Leistung aus der vergangenen Woche anknüpfen. Jule Linkner und Dörthe Wilms stehen seinem Team wieder zur Verfügung.

(misch)
Mehr von RP ONLINE