Lokalsport: Fortuna Millingen ist mit drei Teams am Start

Lokalsport : Fortuna Millingen ist mit drei Teams am Start

Mit zwei Herren- und einer Jugendmannschaft ist die Tischtennisabteilung von Fortuna Millingen aktiv. Die erste Herren-Mannschaft hatte schon vor Saisonbeginn die Hiobsbotschaft erhalten, dass Spitzenspieler Frank Vievering verletzungsbedingt mehrere Monate ausfallen wird. Dafür rückte Alexander Schmidt nach, der eine gute Bilanz (7:1) erzielen konnte. In der 2. Kreisklasse überwintert das Team auf dem vierten Platz (10:6 Punkte).

Die Herren II treten erneut mit einem Vierer-Team in der 3. Kreisklasse an. Nachdem die Saison mit drei Siegen vielversprechend begonnen hatte, musste man im weiteren Verlauf der Hinrunde vier Niederlagen hinnehmen. Obwohl das Team um Lutz Verbeet auf dem sechsten Platz mit 11:17-Punkten steht, ist man hoffnungsvoll, in der Rückrunde die Saison mit einer positiven Bilanz abzuschließen.

Die A-Schüler/innen spielen mit einer Vierer-Mannschaft in der Kreisklasse und stehen mit 6:18-Punkten auf Platz sechs.

Interessierte jeden Spielniveaus können sich bei Abteilungsleiter Dietmar Lange (Tel.: 02851/6437 o. dla@online.de) melden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE