Lokalsport: Fortuna empfängt den Spitzenreiter

Lokalsport: Fortuna empfängt den Spitzenreiter

Fußball: Der A-Ligist hat die DJK Lowick zu Gast. SV Rees spielt gegen HSC Berg.

Nur wenig Mühe hatte Fortuna Millingen am vergangenen Sonntag beim 4:0-Sieg gegen Abstiegskandidat Borussia Bocholt. Die Aufgabe im Nachholspiel in der Fußball-Kreisliga A heute Abend dürfte anspruchsvoller sein. Denn um 19.30 Uhr gibt Spitzenreiter DJK SF 97/30 Lowick seine Visitenkarte an der Millinger Bruchstraße ab.

Während der Gastgeber als Neunter recht locker an die Partie herangehen kann, steht für Lowick mehr auf dem Spiel. Allerdings ist das Tabellenbild an der Spitze noch sehr verzerrt. So ist Lowick zurzeit punktgleich mit dem SV Biemenhorst, hat aber noch drei Nachholspiele in der Hinterhand.

  • Lokalsport : HSC Berg überrascht im Abstiegskampf

Der SV Rees empfängt heute um 19.30 Uhr den abstiegsgefährdeten HSC Berg. "Es ist durchaus realistisch, dass wir noch auf Platz vier kommen, was wir uns selbst jetzt auch als Ziel gesetzt haben. Deshalb wollen wir nach den zuletzt guten Auftritten nachlegen", sagt der Reeser Coach Bernd Franken. Auch wenn der Gastgeber als klarer Favoriten gilt, sind die Voraussetzungen - wie immer bei Spielen unter der Woche - nicht besonders gut. "Gleich vier Spieler aus der Startelf vom vergangenen Sonntag stehen mir heute nicht zur Verfügung", sagt Franken. Marius Storm, Maurice Hühner und Felix Becker fehlen aus beruflichen Gründen. Zudem sitzt Tim Kliemann eine Sperre nach seiner fünften Gelben Karte ab.

(tt)