Tischtennis: Felix Bossmann nicht zu schlagen

Tischtennis : Felix Bossmann nicht zu schlagen

Die imponierende Bilanz der Nachwuchsmannschaften des TTV Rees-Groin.

In blendender Form und stark verbessert zeigen sich aktuell die männlichen Schüler und Jugendlichen des TTV Rees-Groin. Ein nicht gerade alltägliches Bild zeigt sich in der Schüler Kreisliga. Gleich drei Schüler-Mannschaften des TTV Rees-Groin gehen dort an den Start. Das beeindruckende Ergebnis: Die Mannschaften des TTV nehmen die Plätze eins bis drei ein und fügten sich nur in den internen Duellen Verlustpunkte zu.

Wintermeister der Schüler Kreisliga und damit auf dem besten Weg in die Schüler-Bezirksliga, der höchsten Klasse im Schüler-Bereich, aufzusteigen, sind David Berns, Tobias Dyballa, Lorenzo Mio und Moritz Köffers. Auch in der Jungen-Kreisliga belegt der TTV Rees-Groin aktuell den ersten Platz. Felix Bossmann, Jonas van Dreuten und Benjamin Schnittcher möchten sich die Meisterschaft und den Aufstieg in die Jungen-Bezirksklasse nicht mehr nehmen lassen. Besonders stark die Bilanz von Felix Bossmann. Er verlor in der kompletten ersten Serie keines seiner 21 Einzel. In der Rückrunde wird die Mannschaft durch Fabian Kapst verstärkt. Fabian ist nach Rees gezogen und vom SV Millingen (bei Rheinberg) zum TTV gewechselt.Um die Aufstiege tatsächlich zu schaffen und dann auch in der höheren Spielklasse bestehen zu können, werden die Jugendlichen mit den TTV-Jugendtrainern auch im nächsten Jahr weiter an ihren spielerischen Fertigkeiten arbeiten.

(RP)