Emmerichs Mixed-Meisterschaften stehen bevor

Tennis : Mixed-Meisterschaften in Startlöchern

Tennis: Die Spiele beim TC RW Emmerich werden zwischen dem 12. und 23. August ausgetragen.

Es ist eine besondere Tradition, an der die Emmericher Tennis-Szene auch in diesem Jahr festhält: die offenen Tennis-Mixed-Meisterschaften auf der Anlage des TC RW Emmerich. Diese werden vom 12. bis 23. August ausgetragen. „Wir sind extrem stolz auf diese Großveranstaltung. Die Stimmung während des Turniers ist immer eine ganz besondere. Das merkt jeder Zuschauer, der vorbeischaut“, sagt Gregor Langen, Vorsitzender der Rotweissen. Der Wettkampf wird nach der Variante des gemischten Doppels, bestehend aus einem Mann und einer Frau, ausgetragen. Häufig tun sich auch junge mit erfahrenen Spielern für das Turnier zusammen.

Gleiches gilt für ambitionierte und klassische Breitensportler. „Es gibt kaum eine andere Spielform, bei der es auf dem Platz so freundschaftlich und harmonisch zugeht. Und dennoch wird dabei Jahr für Jahr Spitzensport präsentiert. Die Mixedmeisterschaften sind uns immer eine große Ehre, die den Verein bereichert“, sagt Langen. In diesem Jahr peile er zum 16. Jubiläum eine Teilnehmerzahl von 50 Paaren an. Im vergangenen Jahr fehlten bis zu dieser Zielmarke nur wenige Sportler. Die Ausschreibung und die Anmeldeformulare liegen ab dieser Woche im Clubhaus von Eintracht Emmerich und beim TC Rotweiss Emmerich aus.

Mehr von RP ONLINE