Emmericher Nachwuchs ermittelt Stadtmeister

Tennis : Emmericher Nachwuchs ermittelt Stadtmeister

Bei den Titelkämpfen werden auf der Anlage des TC RW Emmerich etwa 50 Kinder erwartet. Anmeldeschluss der Volksbank Open ist der 11. August.

Es ist Turnierzeit im Emmericher Tennissport: In dieser Woche beginnen die Doppel-Stadtmeisterschaften auf der Anlage von Eintracht Emmerich, bald folgen die Einzel-Wettkämpfe. Auch haben die Organisatoren der Mixed-Meisterschaften des TC RW Emmerich bereits zahlreiche Anmeldungen entgegengenommen. So ist festzustellen: In der hiesigen Tennisszene ist aktuell eine Menge los. Und auch die Jugend soll sich untereinander messen. Die passende Gelegenheit dazu bieten die Volksbank Open am Wochenende des 24. und 25. August. Peter Smits, Jugendwart der Rotweissen, organisiert das Turnier und erklärt: „Das ist die perfekte Bühne für Jugendliche, die mit dem Tennis-Turniersport beginnen möchten. In den vergangenen Jahren war die Atmosphäre auf der Anlage immer eine ganz besondere.“

In diesem Jahr rechnet er mit etwa 50 Teilnehmern in den Junioren-Altersklassen Kleinfeld, U10, U12, U15 und U18.Die Begegnungen der Nachwuchstalente werden zeitlich begrenzt stattfinden. Die Konsequenz: Es werden gleich mehrere Spiele an einem Tag absolviert. Da die Teilnehmer in Gruppen antreten, wird auch jeder Jugendliche in mehr als eine Partie ziehen dürfen. „Es ist uns als Organisatoren ganz wichtig, dass die Kinder nicht nach einer Niederlage bereits raus aus dem Turnier sind. Sie sollen Spaß und mehrere Chancen auf ein Erfolgserlebnis haben“, sagt Smits.

Am Samstag des Turnier-Wochenendes findet ein Übungsturnier im Kleinfeld statt, am Sonntag folgt das Hauptturnier. „Das ist dann die letzte Gelegenheit für die Kinder, im Kleinfeld zu üben“, sagt Smits scherzhaft. Besonders dankbar sei er der Volksbank, die das Jugend-Turnier seit Jahren unterstützt. Vor zwei Jahren sei das Turnier erstmalig mangels Teilnehmer abgesagt worden, 2018 aber wieder mit starken Zahlen zurückgekehrt. Viele Kinder der wachsenden Jugendabteilung der Rotweissen hatten sich angemeldet, doch auch Nachwuchsspieler aus Elten oder von der Emmericher Eintracht seien herzlich willkommen, erklärt Smits.

Auch der Termin des Voba-Cups sei, so sieht es Smits, günstig gewählt. Immerhin finden eine Woche später die Jugendkreismeisterschaften auf der Anlage des Landes-Tennis-Klubs Grün-Weiß Moyland statt. „Da ist unser Turnier die absolut perfekte Gelegenheit, die nötigen Erfahrungen zu sammeln und zur Bestform zu gelangen“, sagt Smits, der selbst für die Herren-Erstvertretung des TC Rotweiss in der Bezirksklasse A aufschlägt. Anmeldeschluss für die Volksbank Open ist Sonntag, 11. August. Das Startgeld beträgt sechs Euro. Nennungen werden per Mail entgegengenommen: jugend@rotweiss.info.

Mehr von RP ONLINE