Sportabzeichen: Emmerich: 227 Sportabzeichen verliehen

Sportabzeichen : Emmerich: 227 Sportabzeichen verliehen

Breitensport: In den Räumlichkeiten der Sparkasse Rhein-Maas werden die Urkunden an die Aktiven übergeben. Heidi Zoul-Cybulski und Josef Thuis sind die ältesten Teilnehmer. Auch die Grundschulen beteiligen sich wieder.

In Emmerich wurden jetzt 119 Sportabzeichenabsolventen für ihre sportlichen Leistungen geehrt. Ludger Braam, Leiter Vorstandsstab der Sparkasse Rhein-Maas, Rüdiger Helmich, 1. Vorsitzender des Stadtsportbundes und Michaela Born, Stützpunktleiterin des Kreissportbundes, übergaben die Urkunden und Abzeichen an die erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen.

Absolventen im Alter von 6 bis 82 Jahren haben wöchentlich im Eugen-Reintjes-Stadion mehrere Monate für das Sportabzeichen trainiert. Aus den vier Gruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination wurde dabei mindestens eine sportliche Disziplin erfüllt und zusätzlich musste ein Schwimmnachweis erbracht werden.

Insgesamt konnten bei dem Leistungsabzeichen 8 mal Bronze, 29 mal Silber und 82 mal Gold verliehen werden. Als jüngste Teilnehmerin wurde Lara La Lindworsky und als jüngster Teilnehmer Klaas Flamma, beide 6 Jahre alt, geehrt und erhielten ebenso wie die Sportabzeichenprüfer ein Präsent der Sparkasse. Die älteste Sportabzeichenabsolventin ist Heidi Zoul-Cybulski, die das Sportabzeichen zum 28. Mal ablegte und Gold erhielt. Josef Thuis, mit 82 Jahren der älteste Teilnehmer, erhielt das Sportabzeichen in Silber.

In Emmerich (inklusive Elten) konnten dieses Jahr insgesamt 277 Sportabzeichen verliehen werden. Bei der Beteiligung der Grundschulen erreichte wie bereits in den Vorjahren die Liebfrauenschule Speelberg die meisten Sportabzeichen (99) und wurde von der Sparkasse belohnt.

Im nächsten Jahr haben alle Interessierten ab dem 4. Mai bis zum 14. September wieder die Möglichkeit, montags im Eugen-Reintjes-Stadion in Emmerich für das Sportabzeichen zu trainieren und dieses dort abzulegen.

Das Training ist für alle kostenlos; Erwachsene zahlen für Urkunde und Abzeichen vier Euro. Wie bereits in den Vorjahren unterstützte die Sparkasse Rhein-Maas auch in diesem Jahr mit einer Spende aus dem PS-Zweckertrag das Kinder- und Jugend-Sportabzeichen im Geschäftsgebiet Emmerich und Rees.

Frauen:

Gold mit Zusatzabzeichen: Marita Overmaat (5), Michaela Wild (5), Susanne Hamann (10), Maria Hußmann (10), Giorgia Loi (10).

Gold: Heidi Zoul-Cybulski (28), Michaela Born (17), Monika Hartjes (11), Dorothee Reimann-Scholten (11), Heike Doerwald (9), Sabine van Nüß (8), Leonis Doerwald (6), Petra Jansen (6), Marita Evers (4) Manuela Giltjes, (4) Alien Heide (4), Daniela Schlichter (4), Heike Brenda (3), Martina Lebbing (3), Meike Schnake-Rupp (3), Liset Ebbers (2), Susanne Verheyen (2) Sabrina Heuveling (1), Ingrid Rählert (1), Gudrun van Rijn (1).

Silber: Elisabeth Warthuysen (11), Justine Nokta (3), Anika van Nüß (3), Jennifer Bujar (2), Tamara Tenhaft (1).

Bronze: Fabienne Meijer (1).

Männer:

Gold mit Zusatzabzeichen: Christoph Kukulies (20), Karl-Heinz Müller (15), Maarten Brink (5), Ulrich Siebers (5).

Gold: Werner Reich (17), Karl-Heinz Reimann (17), Heinz Pottbäcker (9), Stefan van Dülmen (8), Gregor van Nüß (7), André Fischer (4) Simon Heide (4), Frank Bacher (2), Friedhelm Doerwald (2), Dave Jansen (2), Robin Menting (2) Hans-Josef Peters (2), Jörg Bujar (1), Lucas Coenen (1), Marco Gertsen (1) Thorsten Naves (1), Sascha Stupp (1), Nils van Nüß (1), Rudi Venhoven (1) Mirco Vos (1.)

Silber: Joseph Thuis (16), Marius Kukulies (7), Lars Boch (1), Fabio Brink (1), Sezer Erkaya (1), Michael Sanders (1) Bronze: Marcel Döbel (1).

Männliche Jugend

Gold: Gustavo Goncalves-Schramm (1), Philipp Spaan (1), Leonard Rosendahl (1), Johann Wolff (1), Enno Flamma (2), Robin Gijsbertsen (2), Merten Flamma (4), Lennart Schneider (4), Jürre Vleeming (4), Arvid von der Gabelentz (4), Laurenz Becker (5).

Silber: Lenny Alders (1), Hauke Derksen (1), Pieter de Veer (1), Klaas Flamma (1), Jannik Lindemann (1), Thijs van Rijn (2), Samuel Braam (3), Lenn Heide (3), Luca Seidler (3), Jeremias Maiß (6).

Bronze: Jona Hahn (1), Julian Overbeek (1), Levin Giesen (2), Jorik von der Gabelentz (3).

Weibliche Jugend Gold: Merle Franke (1), Madita Heister (1), Laura Kroes (1), Katharina Broich (2), Amelia Ilinca (2), Nicole Lyra (2), Juli Scherf (2), Ella Büns (3), Anna Petry (3), Laureen Schröer (3), Josefine Berntsen (4), Luisa de Vreé (4), Malia Heide (4), Maira Schröer (4), Franziska de Vreé (5), Alva Naja Jansen (5), Hannah Maier (5), Ade Maiß (6), Josefine Maiß (6), Levke Jansen (7), Ronja Mölder (8).

Silber: Nele Angenendt (1), Leonora Sterbenk (1), Annika de Vries (1), Lara La Lindworsky (1), Sarah Lyra (2), Henrieke Simmes (2), Antje Waltemathe (2), Anna Müller (8).

Bronze: Eva Mais (1), Ida Venhoven (2).