Eintracht: Titelträger

Höhepunkt zu jedem Saisonende sind bei den Radsportlern der Eintracht Emmerich die Vereinsmeisterschaften. Auch nun lieferten sich die Teilnehmer in den verschiedenen Altersklassen spannende Wettkämpfe und dank der guten Unterstützung durch Kathi Schneider und Vroni Klamt bei der Zeitnahme, war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Auf regennasser Strecke und sehr ungünstigen Windverhältnissen setzte sich David Helmes, trotz eines Sturzes im Sprint, durch und wurde in seiner Altersklasse („U 23“) Vereinsmeister. Bei den Männern konnte sich Elmar Hemmers mit der Idealpunktzahl von 30 Punkten den Titel sichern. In der Seniorengruppe II siegte Norbert Koch, der sich mit einer Reifenpanne ins Ziel rettete, vor Frank Jansen. Das spannendste Rennen lieferten sich die Senioren III. Hier siegte souverän Kurt te Laak vor Herbert Weitjes, doch ganz im sportlichen Sinne fuhren Ulrich Bergmann und Manfred Gerritz beim abschließenden Massenstart gemeinsam über die Ziellinie und teilen sich somit den dritten Rang.

Weitere Informationen gibt’s unter www.eintrachtemmerich.de/radsport

(RP)