DJK Hüthum-Borghees stemmt sich gegen den Absturz.

Fußball-Kreisliga B : Die DJK fährt wichtige Zähler im Abstiegskampf ein

DJK Hüthum-Borghees verschafft sich Luft im Abstiegskampf.

Das Nachholspiel in der Fußball-Kreisliga B (Gruppe 2) zwischen der DJK Hüthum-Borghees und BW Bienen endete mit einem 4:2 (1:0)-Erfolg für die Hausherren. „Wir haben ein gutes Spiel gemacht und waren die klar bessere Mannschaft“, war DJK-Coach Tuncay Nokta mit der Vorstellung seiner Mannschaft sehr zufrieden. Avni Sherifi brachte die DJK nach einer halben Stunde in Front. Nach dem 1:1-Ausgleich durch Matthias Gebbing (49.) war wieder Sherifi zum 2:1 (63.) und 3:1 (70.) erfolgreich. Fadel Akyel besorgte dann das 4:1 (75.). Nach einer Ampelkarte für BWB-Akteur Sebastian Becker (85.) traf Matthias Heuer zum Endstand (87.). „Damit haben wir uns jetzt ganz ordentlich Luft verschafft“, freute sich Nokta, dass sich sein Team mit dem Sieg noch weiter von den Abstiegsrängen entfernt hat.

Die Biener verpassten es dagegen, sich vielleicht doch noch einmal in den Aufstiegskampf einmischen zu können. „Die Einstellung passte diesmal nicht so richtig“, musste der BWB-Coach Axel Buckermann einräumen.

Mehr von RP ONLINE