Lokalsport: Debüt für Mixed-Konkurrenz beim Akkermann-Turnier

Lokalsport : Debüt für Mixed-Konkurrenz beim Akkermann-Turnier

Die Vorbereitungen für das Heribert-Akkerman-Gedächtnis-Turnier sind bereits angelaufen. Das seit 2014 jährlich stattfindende Tennis-Doppelturnier auf der Anlage der Klever Tennisvereinigung Rot-Weiss 1912 in Gedenken an den Sportfreund Heribert Akkerman soll nunmehr bereits zum fünften Mal stattfinden.

Gespielt werden die Begegnungen von Mittwoch, 8. August, bis Sonntag, 12. August.

Gespielt wird eine Doppel-K.o.-Runde, so dass jede Mannschaft mindestens zwei Begegnungen bestreitet. Das Nenngeld für das Turnier beträgt 15 Euro pro Teilnehmer.

Die Einladungen zu dem Saison-Höhepunkt der Klever Tennisvereinigung Rot-Weiss sind an die befreundeten Clubs im Tenniskreis Kleve versandt worden.

Jetzt erhoffen sich die beiden Organisatoren Ludger Wulle (Telefon 0173 5429393) und Jörg Streuff ( Telefon 0172 8647218) wieder zahlreiche Anmeldungen von tennisbegeisterten Spielerinnen und Spielern.

Für folgende Doppel-Konkurrenzen kann bei der Klever Tennisvereinigung Rot-Weiss gemeldet werden: Damen offene Klasse sowie Damen 30, 40, 50 und 60; Herren offene Klasse sowie Herren 30, 40, 50 und 60.

Auf Wunsch vieler Teilnehmer der vergangenen Turniere kann erstmalig in diesem Jahr beim Klever Club auch in der Mixed-Konkurrenz gemeldet werden.

(RP)