Lokalsport: Bronze für Emmericherinnen beim Deutschen Judo-Pokal

Lokalsport : Bronze für Emmericherinnen beim Deutschen Judo-Pokal

Die Emmericher Judoka Kim Huyzendfeld und Kira Huyzendfeld traten in der U16-Bezirksliga für die Mannschaft des JC Mönchengladbach, die alle Kämpfe gewann. Somit qualifizierte sie sich als Tabellenerster für den Landesentscheid um den Deutschen Jugendpokal in Wickede, an dem neun Teams teilnahmen. Nach vier gewonnenen Kämpfen erreichten die Schwestern aus Emmerich mit dem JC Mönchengladbach auch hier den ersten Platz, wodurch die Qualifikation für das Bundesfinale in Frankfurt am Main geschafft war. Daran nahmen die besten 26 Teams aus Deutschland teil.

Nach dem ersten Platz im Vorrunden-Pool unterlagen die Nachwuchs-Judoka aus Mönchengladbach äußerst knapp mit 2:3 gegen den späteren Sieger KG TSV Großhadern/TV Lenggries. Nach zwei weiteren gewonnenen Duellen in der Trostrunde war die KG TH Eilbeck/HT16 der Gegner im Kampf um Platz drei. Die Kampfsportlerinnen vom Niederrhein entschieden diese Runde mit 4:1 für sich.

(RP)