Lokalsport: Benedikt Koep darf im Topspiel nur zuschauen

Lokalsport : Benedikt Koep darf im Topspiel nur zuschauen

Benedikt Koep ist einer der Publikumslieblinge beim Südwest-Regionalligisten Waldhof Mannheim. Der aus Emmerich stammende Fußballer ackert in jedem Spiel und ist eine echte Laufmaschine. Er ist überall auf dem Platz zu finden und sich nicht zu schade, Bälle zu erlaufen, die auf den ersten Blick schon weg sind.

Ausgerechnet im Spitzenspiel beim aktuellen Meister SV 07 Elversberg am Samstag um 14 Uhr kann der Mittelstürmer aber nicht mitwirken. Der 30-Jährige sah beim 1:0 gegen Schlusslicht Hessen Kassel die fünfte Gelbe Karte. Auch ohne Koep wollen die Mannheimer, die fünf der letzten sechs Begegnungen gewannen und bis auf Platz drei vorgerückt sind, den positiven Lauf fortsetzen.

(RP)