Lokalsport: Benedikt Koep bleibt mit Waldhof in der Regionalliga

Lokalsport : Benedikt Koep bleibt mit Waldhof in der Regionalliga

Eine große Enttäuschung gab es für Benedikt Koep mit Waldhof Mannheim in den Qualifikationsspielen zur Dritten Fußball-Liga. Der gebürtige Emmericher unterlag mit seiner Mannschaft gegen den SV Meppen.

Nachdem das Hinspiel und auch die 120 Minuten des zweiten Vergleichs torlos geblieben waren, entschieden die Meppener das Elfmeterschießen mit 4:3 zu ihren Gunsten. Der letzte Strafstoß von Mannheims Sebastian Gärtner knallte an den Pfosten. Koep trat vom Punkt aus nicht an. Während des Spiels war der Angreifer zwar gewohnt emsig, er konnte aber keine entscheidenden Akzente setzen.

Waldhof verpasste damit wie bereits in der Vorsaison den Sprung von der Regionalliga in die Dritte Liga.

(RP)
Mehr von RP ONLINE