Lokalsport: Bastian Röös schießt drei Tore für den SV Rees

Lokalsport : Bastian Röös schießt drei Tore für den SV Rees

Der SV Rees setzte sich in einem Testspiel gegen den Aufsteiger in die Kreisliga B, TuS Haffen-Mehr, durch. Der A-Ligist gewann mit 3:1 (3:1). Trotzdem war Bernd Franken nicht sonderlich angetan von der Leistung seiner Mannschaft. "Es haben sich wieder Welten aufgetan", meinte der Reeser Trainer. "Im Vergleich zum Testspiel gegen Kleve war es dieses Mal eine sehr bescheidene Leistung."

Die von Frank Potthoff trainierten Gastgeber gingen in der ersten Minute in Führung. Einen mehr als unglücklichen Querpass von Robert Lufrano konnte Martin Sachse erlaufen, der dann auch Dennis Meiners im 1:1 überwinden konnte.

Die Reeser agierten im 4-2-3-1, wobei Bastian Röös als einziger Stürmer auflief. Diese Rolle füllte er zumindest sehr effektiv aus. "Mit seiner Schnelligkeit hat er immer an der Schnittstelle gelauert", so Franken. Gleich dreimal wurde Röös in der ersten Halbzeit auf die Reise geschickt. Dreimal konnte Röös den Ball im Tor unterbringen (6./28./32.). "Ich habe nach der Pause viel durchgewechselt, aber das kann kein Argument für eine recht schwache zweite Hälfte von uns sein", sagte Franken.

(tt)