Schwimmen: Bahnenzähler für das große 24-Stunden-Event gesucht

Schwimmen : Bahnenzähler für das große 24-Stunden-Event gesucht

Schwimmen: Am 18./19. Januar im Embricana.

Reges Treiben wird am 18. und 19. Januar im Embricana herrschen, wenn wieder das bekannte 24-Stunden-Schwimmen im beliebten Freizeitbad am Nollenburger Weg 34 in Emmerich stattfindet.

Von Samstag, 18. Januar, 14 Uhr bis Sonntag, 19. Januar, 14 Uhr sind alle kleinen und großen Wasserratten aufgerufen, sich mit anderen Schwimmern, meistgleicher Altersstufen, zu messen.

Die Veranstaltung wird vom Schwimmsportverein Hellas und der DLRG Emmerich zusammen mit dem Team des Embricana organisiert. Da für eine solche Veranstaltung eine Vielzahl an Helferinnen und Helfer benötigt wird, suchen die Organisatoren noch Freiwillige, die bereit sind, an einem oder beiden Tagen zwei oder mehrere Stunden Bahnen zu zählen. Die Helfer werden während Ihrer „Arbeit“ kostenlos mit Getränken verpflegt.

Interessenten wenden sich unter Angabe ihres Namens und ihrer Kontaktdaten per Email an info@embricana.de oder telefonisch an Ole Engfeld (02822/914 21 22) und teilen zudem mit, an welchem Tag und für welchen Zeitraum sie als Bahnenzähler die Veranstaltung unterstützen würden.

Für die Teilnehmer gilt: Mindestens müssen 50 Meter geschwommen werden, um an der Auswertung zur Siegerehrung am 19. Januar um 14.30 Uhr teilzunehmen.