Lokalsport: Austauschprogramm: Helen Ewald geht in die USA

Lokalsport : Austauschprogramm: Helen Ewald geht in die USA

Die aus Anholt stammende Fußballerin Helen Ewald geht mit einem Austauschprogramm für ein Jahr in die Vereinigten Staaten von Amerika. In der vergangenen Saison hütete die Anholterin noch das Tor des Frauenfußball-Regionalligisten BV Borussia Bocholt.

Die Bundestagsabgeordnete Ursula Schulte (SPD) übernimmt die Patenschaft für das Austauschprogramm von Helen Ewald, die in der vergangenen Saison in 18 Begegnungen ihrer Mannschaft zwischen den Pfosten stand. Die Bocholterinnen beendeten die Spielzeit auf dem vierten Platz der Regionalliga. Auch ohne die Torhüterin setzt sich die Borussia in der anstehenden Saison wieder das Ziel, in der Tabelle oben mitzuspielen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE