Lokalsport: A-Junioren des SVV feiern einen 7:0-Kantersieg

Lokalsport : A-Junioren des SVV feiern einen 7:0-Kantersieg

Jugendfußball-Leistungsklassen: Das Team gewinnt bei TuB Mussum. Anholter B-Junioren verlieren deutlich mit 2:5.

A-Junioren: TuB Mussum - SV Vrasselt 0:7 (0:4) Mit einer weiteren Saison in der Leistungsklasse kann der SV Vrasselt nun auch in der A-Jugend planen. Mit einer überzeugenden Leistung räumten die Blau-Weißen die letzten Zweifel beim Tabellenschlusslicht aus dem Weg. "Wir haben ein tolles Spiel abgeliefert und sind von Beginn an voll auf Sieg gegangen", sagte SVV-Coach Dirk Slis, der auch die Einstellung und den Auftritt des Teams lobte. Moritz Remke (8./FE), Tobias Reichelt (19.), Niklas König (32.) und Lukas Müller (45.) stellten die Weichen im ersten Durchgang auf Sieg. Mit einem lupenreinen Hattrick schraubte Tom Versteegen das Ergebnis dann im zweiten Durchgang auf 7:0 hoch (64., 76., 90.). "Das war schon überragend von Tom", sagte der Vrasselter Trainer.

B-Junioren: STV Hünxe - SV Vrasselt 3:3 (3:2) Einen schlechten Tag erwischten die Vrasselter B-Junioren beim STV Hünxe. "Wir kamen überhaupt nicht ins Spiel und müssen uns nach der Leistung mit dem Punkt zufriedengeben", sagte Frank Welters, Coach des SVV. Niklas Stöcker brachte die Gäste mit 1:0 und 2:1 in Führung (10., 35.), doch der STV glich jeweils aus und ging dann in der 40. Minute erstmals in Führung. Den Ausgleich in den zweiten 40 Minuten erzielte dann Eren Hasmescioglu (68.).

Westfalia Anholt - JSG Dingden/Lankern 2:5 (2:1) Nach der erneuten Niederlage wird es immer enger für den Nachwuchs von Westfalia Anholt. "An und für sich war das eine gute Partie von uns, doch am Ende ging uns nach dem dritten Spiel innerhalb von sechs Tagen die Luft aus", sagte Stefan Gasseling, Coach der Anholter Nachwuchsmannschaft. Alexander Daniels (5.) und Jannik Spiekers (37.) sorgten für die zwischenzeitliche 2:1-Halbzeitführung, die aber nicht lange Bestand hatte. Die JSG drehte die Partie in der zweiten Hälfte und gewann.

  • Lokalsport : B-Junioren aus Anholt und Vrasselt gehen leer aus
  • Lokalsport : B-Junioren des SVV bügeln ihren Fehlstart wieder aus
  • Lokalsport : A-Junioren des SV Vrasselt lassen Punkte liegen

C-Junioren: DJK SF 97/30 Lowick - SV Vrasselt 2:0 nach Wertung Aufgrund extremen Personalmangels mussten die C-Junioren des SV Vrasselt die Partie bei der DJK SF 97/30 Lowick absagen. "Schon am Mittwoch war es eng, diesmal blieb uns keine andere Wahl", sagte Trainer Thomas Handrup. "Im kommenden Spiel werden wir aber fast wieder komplett sein."

SV Rees - VfL Rhede 0:8 (0:5) Keine Chance ließ der Tabellendritte VfL Rhede dem Gastgeber SV Rees, der auf dem vorletzten Platz steht. Schon zur Pause war die Begegnung entschieden. Die Rheder Mannschaft führte komfortabel mit 5:0. Im zweiten Durchgang legte der VfL noch drei weitere Treffer nach.

SV Biemenhorst - JSG Haffen-Mehr-Mehrhoog 3:1 (1:1) Auch der Treffer von Leonie Beyering (9.) konnte die Niederlage der JSG Haffen-Mehr-Mehrhoog nicht verhindern. Die Mannschaft von Trainer Uwe Prümm hat nun acht Spiele in Serie nicht mehr gepunktet.

D-Junioren: Deutliche Niederlagen gab es für den SV Haldern (0:7 beim 1. FC Bocholt) und die JSG Haffen-Mehr-Mehrhoog (0:9 gegen SV Biemenhorst. Die JSG Emmerich holte zumindest einen Zähler beim 1:1-Remis gegen den Tabellensechsten 1. FC Bocholt II. ape

(RP)