Lokalsport: 0:2 - Westfalia Anholt fehlt am Ende die Kraft

Lokalsport : 0:2 - Westfalia Anholt fehlt am Ende die Kraft

Mit 0:2 (0:0) endete das Testspiel von A-Ligist Westfalia Anholt gegen den Fußball-Bezirksligisten SV 08/29 Friedrichsfeld. Ausgetragen wurde das Match auf dem Kunstrasenplatz in Biemenhorst. "In der ersten Hälfte haben wir richtig gut gespielt und hatten auch Torchancen", sagte Westfalia-Coach Thomas Driever. "Direkt nach der Pause sind dann aber zwei Fehler im Spielaufbau von den Friedrichsfeldern direkt bestraft worden". So traf der Bezirksligist in der 48. und 49. Minute. "Am Ende sind uns dann ein wenig die Kräfte ausgegangen. Der Sieg für Friedrichsfeld ist auf jeden Fall verdient. Ich bin aber nicht unzufrieden, zumal uns auch einige Spieler gefehlt haben", sagte Thomas Driever.

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreitet das Team am kommenden Mittwoch. Dann trifft Westfalia Anholt wieder auf einen Bezirksligisten. Beginn der Partie beim Hamminkelner SV ist um 19.30 Uhr.

(misch)
Mehr von RP ONLINE