Emmerich: Sinfonisches Orgelkonzert am Freitag in Hüthum

Emmerich: Sinfonisches Orgelkonzert am Freitag in Hüthum

Orgelmusik von C. Franck und L. Vierne ist in dem Orgelkonzert zu hören, das am Freitag, 28. April um 19 Uhr in der St. GeorgKirche in Hühtum stattfindet. einleitend erklingt das "pièce héroique" von C. Franck, in dem ein düsteres, tiefes Thema in immer belebteren Variationen zu starkem Auftritt gelangt. Danach bringt das naturhafte Stimmungsbild in "Clair de lune" von L. Vierne eine entspannte Atmosphäre.

Das sinfonische Programm endet mit der dritten Sinfonie von Louis Vierne. Vierne brachte mit seiner Sinfonie in fünf Sätzen das möchtige Orgelwerk der französischen Kathedralen zu orchestraler Entfaltung. Die Fleiter-Orgel in Hüthum ist nach französischer Disposition gestaltet, die Register sind dem sinfonischen Ideal nachempfunden.

An der Orgel spielt Henrik Wirz, der in verschiednen Konzerten die Möglichkeiten der Orgel z.B. mit den Werken von Liszt, Reger u.a. vorgetragen hat. Der Eintritt ist frei. Doch wird um einen Beitrag zur Kollekte gebeten.

(RP)