1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Siegerehrung beim Stadtradeln 2021 in Rees

REES : Reeser gemeinsam mehr als viermal um den Äquator

Siegerehrung beim Stadtradeln 2021. Die Reeser strampelten mit dem Fahrrad für den guten Zweck und landeten kreisweit sogar auf dem ersten Platz.

609 aktive „Fietser“, organisiert in 51 Teams. Vom 21. Juni bis 11. Juli radelten die Teilnehmer der Stadtradel-Kampagne 164.062 Kilometer und erfassten die gefahrenen Fahrrad-Kilometer im Online-Portal. Damit kreisten die Reeser gemeinschaftlich mehr als viermal um den Äquator und vermieden rund 24 Tonnen CO2. Im Verhältnis zu den Einwohnern hat Rees mit durchschnittlich 7,5 km im kreisweiten Vergleich sogar den ersten Platz belegt.

So lautet die Bilanz der Stadt Rees, die zum vierten Mal beim Stadtradeln, einer Kampagne des Klima-Bündnisses zum Klimaschutz und zur Radverkehrsförderung, teilgenommen hat.

Wie in den Jahren zuvor wurden die erfolgreichsten Mannschaften und Einzelfahrer geehrt und mit Preisen der Stadt Rees ausgezeichnet. An die Gewinner der Kategorien „Mannschaft – meiste Kilometer“, „Mannschaft – meiste Teilnehmer“, „Mannschaft mit höchstem Durchschnittswert“ sowie „Einzelwertung Fahrradsportler“ und „Einzelwertung Hobbyfahrer“ wurden Geld- und Gutscheinpreise im Wert von 1.650 Euro ausgelobt.

  • Am Aktionstag kontrolliert die Polizei die
    Aktionstag Fahrrad/Pedelec in Langenfeld : Polizei kontrolliert Sicherheit im Radverkehr
  • Dietmar Heyde (2.v.l.) gratuliert – assistiert
    Siegerehrung am Spanischen Vallan in Rheinberg : Urkunden und Applaus für die besten Stadtradler
  • Die Reeser sind für Neues in
    Rees : Rees lädt zum Sommerkino auf dem Markt ein

Darüber hinaus dürfen sich alle Radfahrer, die im Aktionszeitraum mehr als 500 Kilometer gefahren sind, über einen Gutschein für eine Schifffahrt auf dem Rhein freuen. Die Gutscheine wurden der Stadt Rees kostenfrei von der Reeser Personenschifffahrt zur Verfügung gestellt. Alle Radler, die sich während der drei Aktionswochen bei den Händlern und Gastronomen bei jedem Einkauf oder Verzehr einen Stempel auf Ihrer Stempelkarte haben eintragen lassen, haben an einer Verlosung teilgenommen. Die Gewinner erhalten einen Gutschein der Keramikscheune im Wert von 25 Euro. 

 „Die Aktion Stadtradeln wurde in diesem Jahr sehr gut angenommen und hilft dabei, den Radverkehr in Rees weiter im Fokus zu behalten“, freut sich Georg Messing, verantwortlich für den Fahrradverkehr in der Stadt Rees. Somit steht schon jetzt fest, dass die Stadt Rees auch im kommenden Jahr wieder beim Stadtradeln dabei sein wird.