1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Emmerich: Schule nach dem Krieg

Emmerich : Schule nach dem Krieg

Happe-Film Freitag im PAN60 Jahre nach dem Einjährigen und 66 Jahre nach dem schlimmsten Bombenangriff auf die Stadt treffen sich 21 Ehemalige in Emmerich. Die Organisatoren Christian Beckschaefer und Wilhelm Pfirrmann blicken zurück.

Christian Beckschaefer und Dr. Wilhelm Pfirrmann können es selbst kaum glauben: Vor 60 Jahren machten die beiden als Schüler des Emmericher Gymnasiums, damals an der Straße "Hinter dem Schinken", ihr Einjähriges. Und am kommenden Wochenende werden immerhin noch 21 Ehemalige von seinerzeit gut 46 Schülern zum Klassentreffen in die Rheinstadt kommen.

"Wir sind eine der Klassen, die durch den Krieg und Versetzungsänderungen zwei Schuljahre verloren haben", erklärt Beckschaefer mit Blick auf die eigene Schulzeit. Erst im Herbst 1945 habe der Unterricht wieder provisorisch in der Speelberger Schule (heute Liebfrauenschule) begonnen.

Als es 1946 im sogenannten Lyzeum "Hinter dem Schinken" weiterging, hatten alle Schüler schon eine Menge Steine für den Wiederaufbau des Gebäudes geklopft. "Aus Raumgründen hatten wir nur jeden zweiten Tag ganztags Schule", erinnert sich Wilhelm Pfirrmann. Auch die mehr oder weniger gut schmeckende Schulspeisung durch die Besatzungsmacht bleibt unvergessen. "Warum auch immer", lacht Pfirrmann.

Doch verhungern mussten die Beiden nicht. "Schließlich hatten wir in unserer Klasse etliche Kinder von Bauern", blickt BGE-Mann Beckschaefer zurück. Und die hätten jeden Morgen deutlich mehr Schulbrote mitgebracht, als sie brauchten. Was logischerweise dankbare Abnehmer fand. Einer davon war beispielsweise der damals klapperdürre Hans Franz, heute bekannter Musiker. "Der hat sich aber schnell erholt", so Pfirrmann schmunzelnd.

Drei Rektoren verschlissen die Schüler zwischen 1946 und 1950, ehe mit Oberstudiendirektorin Mathilde Plum endlich jemand kam, der in der Position "ihren Mann stand", wie die Organisatoren meinen. Denn: "Die Vorgänger waren schlichtweg Pfeifen."

(RP)