Emmerich: Schoofs: Rewe und Edeka wollen an den Neumarkt

Emmerich: Schoofs: Rewe und Edeka wollen an den Neumarkt

Neumarkt-Investor Josef Schoofs hat gestern mit einer Neuigkeit überrascht. In einem Schreiben an die Rheinische Post teilte er mit, dass es bei den alten Planungen mit MediMax, Frischearena und Penny in der Innenstadtfläche bleiben könne.

Es hätten sich aber zwischenzeitlich auch Edeka und Rewe gemeldet. Sie hätten Interesse, sich in Verbindung mit dem geplanten Penny-Markt in dem Gebäudekomplex anzusiedeln "und somit einen weiteren der beliebten aus Vollsortiment und Discount kombinierten Standorte zu etablieren".

Schoofs erklärt in dem Schreiben weiter, dass mit der Fertigstellung des Gesamtkomplexes noch vor Ablauf des Jahres 2019 zu rechnen sei. Geplant sind 3138 Quadratmeter Gewerbe, 60 Wohnungen (4117 Quadratmeter) sowie eine Tiefgarage mit 133 Plätzen.

(hg)