1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Rees: Samstags länger Wochenmarkt ?

Rees : Samstags länger Wochenmarkt ?

Bei den Markthändlern selbst stoßen die Überlegungen zur Neugestaltung des Marktes durchaus auf ein positives Echo. "Positiv finden wir vor allem, dass künftig keine Parkplätze mehr wegfallen, wenn Wochenmarkt ist", sagt Johannes Hemmers, Gemüsehändler aus Kalkar, der regelmäßig auch in Haldern und Millingen steht. Momentan müssen die Autos vom Markt weichen, wenn die Händler kommen. Werden die Parkplätze entlang der Straße angeordnet, hätte man auch zu Wochenmarktzeiten die gleiche Anzahl an Stellplätzen. "Und Parken in der Nähe ist für viele Besucher ganz wichtig", weiß der Händler, der ohnehin bereits jetzt mit der Optik des Marktplatzes durchaus zufrieden ist.

Er würde sich wünschen, dass die Zeiten für den Wochenmarkt verlängert werden. "Es wäre aus der Sicht der Händler besser, wenn der Markt samstags von 9 bis 16 Uhr geöffnet hat." Bisher endet der Markt am Samstag um 12.30 Uhr. "Für viele ist das einfach zu früh, die am Samstag lange ausschlafen wollen." Eine Änderung der Wochenmarkt-Zeiten würde aber nur Sinn machen, wenn auch die Geschäftsleute mitziehen. "Auch die Läden müssten länger geöffnet sein", meint Johannes Hemmers.

(RP)