Seine Stiftung sammelt Geld in Emmerich AfD will Robin Gosens unterstützen - Nationalspieler lehnt ab

Emmerich · Dieses Hilfsangebot passt dem Fußball-Nationalspieler aus Elten überhaupt nicht. Die AfD in Emmerich will, dass er Geld von der Stadt bekommt für sein Projekt Waldspielplatz.

„Auf diese Unterstützung sind wir nicht angewiesen“, sagt Robin Gosens.

„Auf diese Unterstützung sind wir nicht angewiesen“, sagt Robin Gosens.

Foto: dpa/Christian Charisius

Fußball-Nationalspieler Robin Gosens plant mit seiner „Träumen-lohnt-sich-Stiftung“ einen Waldspielplatz in seinem Heimatort Elten. Es soll eine Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und junge Familien zum aktiven Spielen, Lachen und Lernen in der Nähe des Englischen Hügels auf dem Eltenberg entstehen. Mittels Unterstützern, Stiftungsgeldern und einem Crowdfunding will er die benötigten Gelder beschaffen. Nun erhält Gosens Hilfe, die ihm überhaupt nicht passt.