Rheinpromenade: Saison 2019 in Emmerich ist eröffnet

Rheinpromenade : Die Sonne lacht zur Saisoneröffnung

Die Strandkörbe stehen, die Flaggen sind gehisst, die Außengastronomie hat geöffnet: Die Saison an der Emmericher Rheinpromenade kann kommen.

Das Info-Center Emmerich (ICE) hat jetzt offiziell die Saison an der Rheinpromenade eröffnet. Die Strandkörbe wurden bereits am Freitag aufgestellt. „Sie waren nach fünf Minuten schon allesamt besetzt“, freute sich am Montag Tourismus-Chefin Manon Loock-Braun, zumal bei Termin mit der Presse auch die Sonne hervor kam.

Elf große und zwei kleine Strandkörbe stehen den Promenadenbesuchern zur Verfügung. Im Laufe des Jahres müssen weitere angeschafft werden, denn vier waren durch Vandalismus so zerstört worden, dass sie selbst von Gregor Reintjes und Promenaden-Hausmeister Marcel Boywitz, die sich um die Instandhaltung kümmern, nicht mehr repariert werden konnten.

An der barrierefreien Sommerterrasse vor der Touristeninformation sind zudem die Flaggen aufgezogen worden, auch die beiden Sitzkreuze stehen Besuchern wieder zur Verfügung.

Jetzt freut sich das ICE-Team auf eine schöne Saison, ebenso die Promenadenwirte, die die Außengastronomie ebenfalls eröffnet haben. „Die Saison kann kommen“, so Manon Loock-Braun.

RP-Foto: Markus Balser

(bal)
Mehr von RP ONLINE