Emmerich : Neue Fläche für eine neue Rettungswache

(mavi) Die Stadt Emmerich hat dem Kreis Kleve eine potenzielle Fläche für eine neue Rettungswache vorgeschlagen, so Stadtsprecher Tim Terhorst. Der Kreis sei mit dem Areal einverstanden. „Die Fläche ist allerdings nicht im Besitz der Stadt.

Wir haben das Gespräch mit dem Eigentümer aufgenommen“, sagt Terhorst. Die Antwort sei nun abzuwarten. Das bestehende Gebäude am Pesthof genügt nicht mehr modernen Ansprüchen an eine Rettungswache.