Rees: Regenbogenfisch kommt ins Bürgerhaus zurück

Rees: Regenbogenfisch kommt ins Bürgerhaus zurück

Der Kinderchor Auftakt und Schüler der Grundschule Millingen führen gemeinsam das Musical auf.

Wer kennt ihn nicht, den Regenbogenfisch? Selbstverliebt ist er und stolz auf seine bunt-schillernden Schuppen. Nur: Eigenliebe macht einsam. Schon mehrfach war der Regenbogenfisch in Rees auf der Bühne und hat sein Publikum begeistert. Nun kommt er zurück im Musical "Regenbogenfisch, komm hilf mir!" Auf der Bühne stehen 15 Mädchen und Jungen des Millinger Kinderchors Auftakt sowie acht Schüler der St.-Quirinus-Grundschule. "Das wird mit Sicherheit eine beeindruckende Vorstellung", macht Hans-Bernd Rücker, Chorleiter des Kinderchors und der AG-Regenbogenfisch, neugierig.

"Ich hoffe, dass am Ende beim ,Tanzlied der Fische' das Publikum mitsingt", so Hans-Bernd Rücker. Dieses Lied kennen die Reeser schon, es stammt nämlich aus dem ersten Musical "Der Regenbogenfisch findet Freunde". Natürlich dürfen sich die Besucher nicht nur auf eingängige Lieder wie "Schnapp, schnapp, schnapp, da kommt der Hai" oder "Kleiner Fisch, was willst du hier? - Bist hier nicht geboren" freuen, sondern auch auf schöne Requisiten. Denn ob Zackenfisch, Seestern, Oktopus - sie alle tauchen überlebensgroß auf der Bühne auf. "Natürlich ist der Regenbogenfisch der schönste von allen", sagt Rücker. Seine Texte werden mal Laura Langenberg, mal Louisa Scharffe singen. Die andere tragende Rolle, die des kleinen Fremdlings, ist mit Clara Scharffe besetzt.

Hans-Bernd Rücker wird seine Sängerinnen und Sänger an der Gitarre begleiten. Weitere Instrumente werden nicht eingesetzt. Unterstützt wird die Aufführung von zwei Mitgliedern des Jugendchores The Voices In Takt: Julia Schenk fungiert als Erzählerin, um Einhaltung des Ablaufplans und Requisiten kümmert sich Julia Schenk. Das Musical richtet sich an Große und Kleine. "Es eignet sich sogar für Kinder im Grundschulalter, zumal die Aufführung nur 45 Minuten dauert", so Rücker. Der Eintritt zu den Aufführungen ist frei. Gern wird aber eine Spende entgegengenommen. Dafür werden am Ausgang des Bürgerhauses Spardosen in Form vom Fischen aufgestellt.

  • Rotary-Club Emmerich-Rees : Bücher für die Quirinus-Schüler

Mit dem aktuellen Musical folgt nun die dritte selbstständige Produktion des Kinderchors, der zurzeit 15 Mitglieder hat. Der AG Regenbogenfisch hat acht Mitglieder.

Aufführungen sind am Samstag, 21. Oktober und am Sonntag, 22. Oktober, jeweils um 16 Uhr.

(rau)
Mehr von RP ONLINE