1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Reeser Schulen ab Montag bis 20- April geschlossen. Betreuungsangebote am 16. und 17. März

Geschlossene Schulen ab 16. März : Betreuungsangebote in Reeser Schulen am Montag und Dienstag

Schulen wegen Coronavirus geschlossen: Nur in den ersten beiden Tagen der nächsten Woche gibt es ein Betreuungsangebot in den Reeser Schulen, die bis zum 20. April geschlossen bleiben.

(RP) Wichtige Information an alle Eltern von Schülerinnen und Schülern der Reeser Schulen: Ab kommenden Montag, 16. März, entfällt zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus an allen Schulen in Nordrhein-Westfalen und damit auch in der Stadt Rees der Unterricht. Sowohl am Montag, 16. März als auch am Dienstag, 17. März, wird ein Betreuungsangebot durch die Lehrerinnen und Lehrer der jeweiligen Schulen gesichert. Die Schulbusse bleiben in jedem Fall am Montag im Einsatz und werden im Bedarfsfall auch am Dienstag fahren. Schülerinnen und Schüler können somit an beiden Tagen ihre Schule über die üblicherweise genutzten Verkehrsmittel aufsuchen.

Sofern eine Betreuungsmöglichkeit kurzfristig realisiert werden kann, empfiehlt die Stadt Rees jedoch von der Schule fernzubleiben.

Ab Mittwoch, 18. März, entfällt auch das Betreuungsangebot an den Schulen.

Nach Stand von Freitag öffnen die Schulen wieder nach den Osterferien am 20. April.

Allgemeine Informationen und Hinweise zum Coronavirus stellt die Stadt Rees auf der Internetseite www.stadt-rees.de und auf seinem facebook-Kanal zur Verfügung.