Rees: Reeser Ruderverein mit neuer Anlage

Rees: Reeser Ruderverein mit neuer Anlage

Verein präsentierte sich der Öffentlichkeit. Neben Segeln, Tauchen und Rudern auch Beachvolleyball.

Unter dem Motto "Erster Reeser Meertag" präsentierte sich der Reeser Ruderverein 1905 jetzt der Öffentlichkeit. Alle Sparten des Vereins waren dabei vertreten. Die Mitglieder zeigten den den Gästen, welche Wassersportarten am idyllischen Reeser Meer betrieben werden. Es sind Segeln, Tauchen und Rudern. Neu ist die Möglichkeit, auf dem Gelände Beach-Volleyball zu spielen.

So konnten die Besucher bei strahlendem Sonnenschein über das Reeser Meer segeln, sich selbst in ein Ruderboot setzten und die Funktion unter Anleitung erkunden oder aber die Taucher beobachten, wie sie sich auf einen Tauchgang ins Reeser Meer vorbereiten.

Dank geht vom Vorstand an die zahlreichen Helfer, die die Anlage errichtet haben.

Vergessen werden dürfen auch nicht die Sponsoren wie NKSB, Bernd Bosmann, Christian und Sebastian Oostendorf, Markus Hübers, Rewe Schapfeld und Dr. Uwe Monser, ohne deren Unterstützung das Projekt nicht hätte verwirklicht werden können.

Zur Einweihung und zum Eröffnungsspiel stellte der Reeser Schwimmclub zwei Mannschaften zusammen, die den Platz testeten und ihn sogleich für hervorragend befanden. Interessierter Zuschauer und Gast war auch der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Dieter Bauhaus. SPD-Bürgermeisterkandidat Karl van Uem machte einen Tauchgang und sponserte neue Vereinsfahnen. Das Fest wurde gut angenommen, es herrschte reger Besuch.

Der Vorsitzende Peter Beckmann hofft, dass die begeisterten Gäste es weiter erzählen und der Bevölkerung klar wird, was momentan am Reeser Meer geschieht. Das Reeser Meer biete eine wunderbare Idylle, gleich Urlaub vor der Haustür. Der Ruderverein geht natürlich auch ein hohes Risiko ein, denn er ist nur geduldet, hofft aber, dass irgendwann eine Dauergenehmigung erfolgt, damit sich die viele Arbeit auch gelohnt hat und nicht umsonst war.

Der Reeser Ruderverein hat zurzeit 90 Mitglieder. Es wird Tauchen, Segeln, Rudern und Beachvolleyball angeboten. Beim Reeser Meertag konnten acht neue Mitglieder gewonnen werden. Es sind aber auch jederzeit weitere neue Mitglieder willkommen.

Anmeldungen bei Peter Beckmann unter 01738488545 oder unter "www.rrv05.de" .

Auch die Jugend wird gefördert. Nächstes Event ist ein Pfingstzeltlager am Reeser Meer. Auch hierfür werden noch Anmeldungen entgegen genommen.

(hjr)