1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Rees for Future will Energieverbrauch im Schulzentrum senken

Rees for Future : Forderung: Ein Grad runter im Schulzentrum

Bei der mittlerweile vierten Demo von „Rees for Future“ unterzeichneten die Teilnehmer eine Unterschriftenliste: Sie wollen erreichen, dass die Raumtemperatur im Schulzentrum um ein Grad gesenkt wird, um den Energieverbrauch zu reduzieren.

(bal) Am Freitagvormittag startete die vierte Demo von „Rees for Future“ durch die Innenstadt. Bevor sich die rund 50 jungen Leute vom Westring aus in Bewegung setzten, erklärte Initiatorin Jule Schwartz die Ziele der Umweltaktivisten in Rees. Unter anderem sollen auch nachhaltige Effekte am Schulzentrum erreicht werden. Schüler konnten deshalb auf einer Liste unterschreiben, wenn sie sich für das Absenken der Temperatur in den Unterrichtsräumen um ein Grad Celsius einsetzen wollten. „Allein für das Gymnasium wurde das eine CO2-Reduzierung von 80.000 Tonnen pro Jahr ausmachen“, hatte Jule Schwartz errechnet. Mit den Vertretern der Schulen war das Thema bereits im vergangenen Jahr angerissen worden. Die Unterschriftenliste soll jetzt an die Stadt Rees weitergeleitet werden.