1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Rees: Diebe stehlen Wohnmobil samt Hund

Kauflandparkplatz in Rees : Diebe stehlen Wohnmobil samt Hund

Schock für ein Ehepaar aus Baden-Württemberg. Ihr Wohnmobil stand auf dem Parkplatz vor dem Kaufland in Rees. Die Diebe wussten wohl nichts von dem Hund, der in einer Transportbox lag.

So hatte sich ein Ehepaar aus Pleidelsheim (Baden-Württemberg) auch nicht den Urlaub am Niederrhein vorgestellt. Mit einem Wohnmobil waren die beiden samt Hund auch nach Rees gekommen, wo sie am Freitag kurz nach 18 Uhr bei Kaufland am Grüttweg (früher Real-Supermarkt) einen Stopp einlegten, um einzukaufen.

Als das Ehepaar wieder zurück kam, erlebte es eine böse Überraschung. Der Wagen war weg. Fast noch schlimmer war die Tatsache, dass auch der Hund verschwunden war. Der fünf Jahre alte, graufarbene Rüde der Rasse Spinone Italiano lag in einer Transportbox in dem Fahrzeug. Die Diebe fuhren einfach mit ihm davon.

Die Videoüberwachung der nahegelegenen Waschstraße zeigt, wie sich ein rötlicher Pkw mit vermutlich gelbem Kennzeichen zur Tatzeit dem Wohnmobil nähert. Aus diesem Wagen, in dem mindestens zwei Männer saßen, stieg ein Täter aus, knackte die Fahrertür, setzte sich ans Steuer und startete das Wohnmobil. Zusammen mit dem anderen Fahrzeug fuhr das Wohnmobil in Richtung B67 davon.

Das Ehepaar verständigte die Polizei und setzte alle Hebel in Bewegung, um vor allem den Hund wieder zu bekommen. Und tatsächlich meldete sich am Wochenende jemand, der den Aufruf des Paares bei Facebook gesehen hatte. Zeugen fanden das Tier in Vreden im Kreis Borken. Offenbar haben die Diebe ihn freigelassen. Das Ehepaar ließ sich abholen und machte sich auf den Weg, um den geliebten Vierbeiner zurückzuholen. Bei einem Spinone Italiano handelt es sich um einen Jagdhund. Ob das Tier gebellt oder geschlafen hat, als die Diebe das Auto stahlen, ist nicht bekannt. Gehört hat aber auf dem Kaufland-Parkplatz offenbar niemand etwas.

  • RP-Foto: Markus van Offern
    Handel in Goch : 2022 verlässt Kaufland Goch
  • Polizisten versuchen die Lage auf der
    Fünf Leute im Krankenhaus : Klingelstreich löst Massenschlägerei auf der Straße aus
  • Als der Mann sah, dass es
    Schrecklicher Fund im Alb-Donau-Kreis : Baggerfahrer entdeckt totes Baby in seiner Schaufel

Weiterhin verschwunden ist allerdings das Wohnmobil. Das weiße Fahrzeug der Marke Weinsberg, Model R58, trug zum Zeitpunkt des Diebstahls das Kennzeichen LB-JP120. An dem Wagen war ein Fahrradträger am Heck befestigt, auf dem sich zwei Pedelecs befanden: ein schwarzes Pedelec-Klapprad der Marke Victoria und ein ebenfalls schwarzes Winora-Pedelec, Typ Yakun Tour. Zudem hing ein als Sanitärbereich ausgebauter Anhänger der Marke Cheval Liberte an dem Wohnmobil. Dieser hatte das Kennzeichen LB-JP70.

Die Kripo Emmerich sucht Zeugen, die sich unter 02822 7830 melden sollten.