Rees: Putenverlosung: Hauptgewinne, gut gekühlt

Rees: Putenverlosung: Hauptgewinne, gut gekühlt

Die gute Kühlung der Hauptpreise war garantiert: Bei Schneeregen und Minusgraden brachte die Reeser Werbegemeinschaft (RWG) ihre traditionelle Putenverlosung über die Bühne. Die Reeser ließen sich von Schnee und Glatteis nicht abhalten und fanden sich pünktlich zum Start des Losverkaufs auf dem Marktplatz ein. Es dauerte nur eine Stunde, bis mehr als 5000 Lose verkauft und fast 300 Preise verteilt waren.

Die zweite RWG-Vorsitzende Renate Nann-Belting und ihr wetterfest gekleidetes Helferteam verkauften eifrig Lose und händigten die gewonnenen Puten, Hähnchen, Braten, Mettwürste und Christstollen aus. Erstmals wurden auch Kalender des Verkehrs- und Verschönerungsvereins verlost, die von Rheinkönigin Lina Nienhuysen an die Gewinner verteilt wurden. Die nächste Aktion der RWG läuft bereits: In den Mitgliedsgeschäften werden wieder "Ziegenmarken" für jeweils fünf Euro Einkaufswert an die Kunden ausgegeben. Zehn davon müssen auf eine Sammelkarte geklebt und in der Dellstraße bei Optik Belting oder in der Bücherecke abgegeben werden. Am Mittwoch, 3. Januar, werden ab 10.30 Uhr auf dem Marktplatz nahe der Pumpe zahlreiche RWG-Warengutscheine unter allen Teilnehmern verlost.

(ms)