1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Emmerich: Probat-Spende für Stiftung: Eine Investition in die Zukunft

Emmerich : Probat-Spende für Stiftung: Eine Investition in die Zukunft

"Duncan" ist eigentlich etwas schüchtern. Doch wenn der junge Australian-Shepherd-Rüde mit Kindern zusammenkommt, ist er ein Star auf vier Pfoten, vor dem alle viel Respekt haben.

"Duncan" ist Teil des Projektes "Freunde mit Fell", das die Katholische Waisenhausstiftung als einen von insgesamt drei Bausteinen an allen Emmericher Grundschulen inklusive Förderzentrum im Rahmen ihrer Zusatzangebote bei der Nachmittagsbetreuung "OGS Plus" anbietet. "Dazu gehören die Schulbegleitung am Nachmittag, sozialpädagogische Kleingruppen wie sie jetzt an der Rheinschule gestartet sind, und Einzelangebote wie ,Freunde mit Fell'", erklärt André Hollstein von der Waisenhausstiftung. Hintergrund ist das Bestreben, Kindern nicht nur das schulische Rüstzeug, sondern auch etwas für die persönliche Entwicklung mit auf den Weg zu geben. Eine Förderung, die zugleich auch individuell auf jedes Kind eingehen soll. Und dafür ist ein interessanter Vierbeiner wie "Duncan" bestens geeignet.

Nina Baur besucht mit dem Tier die Klassen. In kleineren Gruppen bietet sie den Kindern den "Hundeführerschein" an. "Sie lernen so Vertrauen, Zutrauen und Fürsorglichkeit", weiß André Hollstein. Und auch Nina Baur hat beobachtet: "Durch die Hunde können die Schüler vieles aufnehmen, was dann wiederum im Umgang mit anderen Kindern zum Tragen kommt".

  • Der 1. FC Kleve, hier Niklas
    Fußball-Oberliga : Der 1. FC Kleve enttäuscht zum Start
  • Mika Schröers traf beim 5:1-Erfolg der
    Testspiele der Fußball-Landesligisten : TSV Wachtendonk-Wankum hat beim Spiel im Borussia-Park viel Spaß
  • An der Alten Näherei entsteht derzeit
    Elterninitiative Rappelkiste : Elten bekommt neuen Kindergarten

Für genau dieses Ansinnen haben sich im vergangenen Jahr auch die Mitarbeiter von Probat begeistern können. Den Erlös ihrer Weihnachtsfeier, aufgerundet auf 2000 Euro durch die Geschäftsführung, spendeten sie daher der Katholischen Waisenhausstiftung.

"Das war eine sehr gute Idee unserer Mitarbeiter", sagt Probat-Geschäftsführer Wim Abbing. Denn: "Wir unterstützen alles gerne, was mit Bildung und Erziehung zu tun hat. Insofern passt dieses Projekt auch wunderbar zu unserer Firmenphilosophie."

Für ein herzliches Dankeschön kam gestern André Hollstein in die Chefetage des Röstmaschinenherstellers. Und klar: "Duncan" war natürlich auch mit dabei.

(RP)