1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Emmerich: Polizisten fassen zufällig vorbeikommende Diebe

Emmerich : Polizisten fassen zufällig vorbeikommende Diebe

Die Polizei hat in der Nacht zu gestern zwei mutmaßliche Kupferdiebe aufgegriffen. Den Beamten fielen gegen 22.55 Uhr auf der Gerhard-Storm-Straße in Höhe der Seufzerallee zwei junge Männer auf, die gemeinsam eine große schwarze Sporttasche trugen.

Bei der Überprüfung fanden die Polizisten in der Tasche fünfadrige Erdkabelstücke, Werkzeuge und Taschenlampen. Die Männer, ein 27-Jähriger aus Emmerich und ein 26-Jähriger aus dem osteuropäischen Ausland, wurden vor Ort festgenommen.

(RP)