Rauchmelder: Polizei warnt vor falschen Kontrolleuren

Rauchmelder: Polizei warnt vor falschen Kontrolleuren

Laut der Kreispolizeibehörde Borken kommt es in den sozialen Netzwerken aktuell zu Meldungen, dass Trickdiebe als angebliche Feuerwehrleute Rauchmelderkontrollen in Privatwohnungen durchführen und dabei Schmuck und Bargeld erbeuten.

Aus anderen Regionen wurden solche Versuche bereits vermeldet. Die Kreispolizeibehörde weist darauf hin, dass in Rees keine derartigen Kontrollen durch die Feuerwehr durchgeführt würden. Sollte es derartige Vorkommnisse geben, sei es ratsam, umgehend den Notruf der Polizei zu wählen (110). Archivfoto: Matzerath

(RP)