1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Polizei nimmt 22 Jahre alten Randalierer in Rees-Mehr in Gewahrsam

Rosenmontagszug in Mehr : 22-Jähriger schlägt und spuckt nach Polizeibeamten

Der Rosenmontagszug in Haffen und Mehr hatte einen Polizeieinsatz zur Folge, bei dem ein 22-Jähriger in Gewahrsam genommen wurde. Laut Polizei hatte der junge Reeser in einer Gaststätte an der Heresbachstraße in Mehr randaliert.

Als eine Streife dort eintraf, leistete er Widerstand gegen Polizeibeamte. Der 22-Jährige schlug und spuckte nach den Beamten und beleidigte sie. Die Beamten blieben unverletzt. Der Reeser wurde in Gewahrsam genommen. Auf der Wache musste er eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Der Vorfall ereignete sich gegen 15.45 Uhr.

Insgesamt verliefen die beiden Karnevalsumzüge jedoch vorwiegend friedlich. In Rees besuchten nach Polizeiangaben etwa 4500 Jecken den Rosenmontagszug, in Haffen und Mehr waren es rund 3500 Zuschauer. Bei Jugendschutzkontrollen von insgesamt 88 Personen wurden 55 Alkoholgebinde vernichtet. Die Beamten mussten drei Platzverweise in Mehr erteilen. Wie berichtet, waren beide Züge wegen Sturmwarnungen um zwei Stunden nach hinten verschoben worden.

(RP)