1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Polizei meldet Einbrecher im Augustinusheim in Emmerich

Emmerich : Einbrecher im Augustinusheim

Die Gier nach Geld macht bei diesen Menschen vor nichts halt. Zumindest nicht davor, alte und pflegebedürftige Menschen zu bestehlen.

Ein unbekannter Täter hat sich am Montag gegen 23:35 Uhr Zugang zum Pflegeheim St. Augustinus an der Willibrordstraße verschafft. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Im Inneren des Gebäudes versuchte er, weitere Türen aufzuhebeln, scheiterte allerdings. Entwendet wurde offenbar nichts. Eine Zeugin sah den Mann später aus einer Hintertür in Richtung Post flüchten. Er wird beschrieben als etwa 1, 80 bis 1,90 Meter groß, schlank und komplett dunkel gekleidet. Der Täter trug einen Rucksack bei sich.

Weitere Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter 0822 7830 entgegen.

Erst vor drei Wochen brachen Unbekannte  an einem Wochenende in die Büroräume des Willikensoord-Pflegeheims ein. Im Inneren durchsuchten die Täter vier Büroräume und entwendeten einen Tresor, in dem sich Bargeld befand.