1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Polizei identifiziert Leiche, die am Samstag in Rees entdeckt wurde

Leichenfund in Rees : Toter identifiziert: 51-Jähriger aus Steinfurt

Die Polizei hat die Identität des Leichnams aufgeklärt, der am Samstagabend in Rees entdeckt wurde. Es handelt sich um einen 51 Jahre alten Mann aus Steinfurt. Er hat vermutlich Selbstmord begangen.

(RP) Der unbekannte Tote, der am Samstag in einem Waldstück an der Straße Reeserward gefunden wurde, konnte inzwischen identifiziert werden. Nach Angaben der Polizei handelt sich um einen 51-jährigen Mann aus Steinfurt. Die Polizei geht nach wie vor von einem Suizid aus. Wie berichtet, war die Leiche am Samstagabend in der Nähe des Mahnensees von einem Spaziergänger entdeckt worden. Da bei dem Toten keine Ausweispapiere gefunden werden konnten und auch kein Wagen in der Nähe stand, der ihm zugeordnet werden konnte, stand zunächst nicht fest, um wen es sich handelt. Klar war aber offenbar von Anfang an, dass der Mann nicht durch Fremdeinwirkung ums Leben gekommen war