Rees Politiker fordert Maut für Betuwe-Züge

Rees · Gäbe es Geld für jeden durchfahrenden Güterzug, die Städte an der Betuwe-Route würden jubeln. Laut Bundesverkehrsministerium gibt es dafür aber "keine rechtliche Grundlage". Die Bahn verweist auf die Trassengebühr.

 Autos warten am Bahnübergang in Millingen. Wenn die Städte schon unterm Zugverkehr zu leiden haben, sollten die Bürger zumindest finanziell profitieren, hoffen manche. Aber daraus wird wohl nichts.

Autos warten am Bahnübergang in Millingen. Wenn die Städte schon unterm Zugverkehr zu leiden haben, sollten die Bürger zumindest finanziell profitieren, hoffen manche. Aber daraus wird wohl nichts.

Foto: zel
(RP/EW/rl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort