Rees: Pokalschlager in der Pop Bar

Rees: Pokalschlager in der Pop Bar

Viel los ist in den nächsten Tagen in der Haldern Pop Bar. Heute Abend wird dort der Pokalschlager Schalke gegen Bayern gezeigt. Morgen verraten die Veranstalter die nächsten Bands für das Open Air und am Freitag gibt es noch ein Akustik-Konzert.

Fußball und Popmusik – das gehörte immer schon irgendwie zusammen. Elton John kaufte sich gleich eine ganze Fußballmannschaft, auch Robbie Williams lässt sich gerne im Sportdress ablichten und die Sportfreunde Stiller schaffen sogar das Kunststück, dass Bayern München-Fans und Anhänger von 1860 München gemeinsam in einer Kapelle musizieren. Kein Wunder also, dass auch bei Haldern Pop schon immer das runde Leder eine große Rolle spielte. Für viele Bands gehört längst ein flotter Kick gegen andere Musiker zum Festival genauso dazu wie der Auftritt auf der Bühne.

Da liegt es auf der Hand, dass der heutige Pokalschlager auch im Lindendorf fast das Thema Nummer eins ist. Das Spiel Schalke gegen Bayern elektrisiert auch die Popfans. Vor allem nach dem jüngsten Höhenflug der Schalker, die sich wieder auf Augenhöhe mit den Bayern sehen. Daher verwandelt sich die Pop Bar heute Abend zum Pokalschlager in eine Fußballkneipe. Ab 20 Uhr wird das Spiel gezeigt.

Freibier für die Sieger-Fans

Das Kommen lohnt sich, denn den Fans, die das Trikot der Siegermannschaft tragen, erwarten 30 Liter Freibier. Wer die Gefühlslage der Haldern-Festivalmacher kennt, der kann sich denken, dass viele eher den Schalkern die Daumen drücken werden.

Der Pokalabend ist aber erst der Auftakt zu ereignisreichen Tagen in der Pop-Schänke. Morgen feiert hier nämlich das nächste Bestätigungsvideo für das Festival Premiere. Um 21 Uhr wird es gezeigt. Dem Vernehmen nach soll dann auch der erste Headliner für das Festival bekannt gegeben werden. Für Spannung ist gesorgt, zumal das Video erst am Wochenende im Internet zu sehen sein wird.

Den Abschluss der turbulenten Pop Tage in der Bar an der Lindenstraße bildet ein Konzert am Freitag. Dann besucht die Band The Iron Lung Quintet aus Hamburg die Kneipe, um dort einen exklusiven Akustik-Auftritt zu geben.

  • Geldern : Tora spielt am Samstag in der "Haldern Pop Bar"

"Musik für Erwachsene"

Die fünf Nordlichter um ihren Kopf und Songwriter Christian Uhlig fabrizieren kleine Kunstwerke, die in ihrer aufwendigen Instrumentierung an Bands wie die "Tindersticks" oder die melodiöseren Alben von Altmeister Nick Cave erinnern. "Musik von und für Erwachsene" nennen das die Musikkritiker. Und tatsächlich, hier sind keine Jungspunde am Werk, sondern gesetzte Herren, die in ihrem musikalischen Leben schon in so vielen schönen Schubladen gekramt haben, dass sie sich ihr Lieblings-Mixtape nun einfach selbst komponieren.

"Es ist einfach sympathisch, wie das Quintett aus purer Lust an der Vielseitigkeit Stile und Rhythmen durcheinander wirft und bei aller Komplexität seiner Songs doch immer wieder einen Weg findet, das Ganze leichtfüßig und eingängig klingen zu lassen", meint Steven Kruiff vom Haldern-Festival-Team.

Wie immer ist der Eintritt zu dem Konzert kostenlos, nach dem Auftritt geht der Hut rum. Die Einnahmen sind für die GEMA-Gebühren und als kleines Dankeschön für die Band gedacht. Einlass ist am Freitag ab 16 Uhr. Das Konzert beginnt gegen 20.30 Uhr.

www.haldern-pop.de

(RP)