Emmerich Pohlmann singt im Sinnesgarten der Lebenshilfe

Emmerich · Der Singer und Songwriter Pohlmann ist ein Unikat im deutschen Pop-Gefüge. Mit seinem Hit "Wenn jetzt Sommer wär" und "Für dich" kam der endgültige Durchbruch. Aber schon vorher tourte der aus Rheda-Wiedenbrück stammende Gitarrist mit großen Künstlern wie Nena, The Cranberries oder Laith Al-Deen durch die Lande. Für das diesjährige Konzert im Park am Samstag, 10. Juni, im Sinnesgarten der Lebenshilfe Unterer Niederrhein in Rees-Groin kommt der Vollblutmusiker an den Niederrhein. Unterstützung erhält er durch die hier beheimatete Jasmin Tietze, die schon Anfang April bei Cold Sweat & The Horny Horns im Gasthof Tepferdt in Haldern mit ihrem Keyboard und ihrer sanftmütigen Stimme verzauberte. Los geht das Konzert um 18 Uhr.

Tickets im Vorverkauf gibt es für elf Euro (AK 14 Euro) ab sofort in der Bücherecke in Rees, im Haldern Pop Shop und in der Lebenshilfe-Werkstatt in Rees-Groin.

(RP)