Isselburg: Parkinson-Tag im Anholter Augustahospital

Isselburg: Parkinson-Tag im Anholter Augustahospital

Am Samstag, 2. September, findet von 9 bis 13 Uhr der Parkinson-Tag 2017 im Augustahospital Anholt statt. Betroffene und deren Angehörige haben an diesem Tag die Möglichkeit, ihre individuellen Fragen zur Parkinsonerkrankung zu stellen.

Ferner gibt es interessante Vorträge zur medikamentösen Therapie, Schmerzen oder Fahrtauglichkeit. Die deutsche Parkinsonvereinigung, Regionalgruppe Kleve, lädt Betroffene und Angehörige ein, auch wenn sie nicht der Selbsthilfegruppe angehören, den Parkinson-Tag zu besuchen. Bei Fragen, auch allgemein zum Thema Selbsthilfe, gibt es Rat beim Selbsthilfe-Büro des Paritätischen: Telefon 02821 78 0012 (E-Mail: selbsthilfe-kleve@paritaet-nrw.org).

(RP)