Orgelfest im Kirchenkreis Wesel im September

Wesel : Sonntags im September: Orgelfest im Kirchenkreis

(RP) Erstmals veranstaltet das Kreiskantorat des Kirchenkreises Wesel ein Orgelfest. Dabei werden an vier Sonntagen im September vier ausgewählte Instrumente musikalisch vorgestellt. Die jeweils einstündigen Konzerte bieten einen Einblick in die vielfältige Orgellandschaft im Kirchenkreis Wesel.

Die Kirchengemeinden im Kirchenkreis Wesel verfügen über ansprechende Kirchenräume und hochwertige Orgeln, die im Rahmen einer besonderen Veranstaltungsreihe im konzertanten Rahmen zum Erklingen gebracht werden sollen. Vor allem in den vergangenen Jahren wurden in mehreren Kirchen die Instrumente gereinigt, saniert, erweitert oder gänzlich neu gebaut. Dies soll zum Anlass genommen werden, die ausgewählten Instrumenten im konzertanten Rahmen zu Gehör zu bringen. Verschiedene Künstler und Ensembles wurden verpflichtet, um ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm anzubieten. Die künstlerische Leitung des Orgelfestes liegt dabei in Händen von Kreiskantor Ansgar Schlei.

Die Konzerttermine und Orte lauten im Einzelnen wie folgt: Sonntag, 1. September, 17 Uhr, Christuskirche Emmerich, es spielen Mirjam Hardenberg am Violoncello und Torsten Mühlenberg an der Orgel. Sonntag, 8. September, 17 Uhr, Schlosskirche Diersfordt, es spielen Jana Czekanowski-Frankmar (Sopran), Ludwig Frankmar (Barockcello), Ansgar Schlei (Orgel). Sonntag, 15. September, 17 Uhr, Willibrordi-Dom Wesel, es spielt Ansgar Schlei an der Orgel. Sonntag, 22. September, 17 Uhr, Dorfkirche Brünen, Uwe Komischke (Trompete), Thorsten Pech (Orgel). Der Eintritt zu allen Konzeren ist frei, am Ausgang wird um eine Spende zugunsten des Orgelfestes gebeten.

Mehr von RP ONLINE