Emmerich: Offene Klever besichtigen Mediathek

Emmerich: Offene Klever besichtigen Mediathek

Im vergangenen Jahr wurde aus der Stadtbücherei Kamp-Lintfort eine Mediathek mit vielen Aufenthaltsbereichen, Lesezonen und Arbeitsräumen. Das Konzept ist so erfolgreich, dass die Besucherzahlen in der Vergangenheit stark gestiegen sind. Die Offenen Klever laden nun alle Bürger ein, dieses Erfolgsmodell zu besichtigen und über eine mögliche Adaption auch für Kleve zu diskutieren. Treffpunkt ist am kommenden Freitag, 20. April, um 14.45 Uhr am Marktplatz Linde vor dem "Netto"-Supermarkt. Die Rückfahrt ist für ca. 19 Uhr geplant.

Interessierte melden sich bei Anne Fuchs unter anne.fuchs@offene-klever.de oder unter der Telefon 02821 13332.

(RP)
Mehr von RP ONLINE