1. NRW
  2. Städte
  3. Emmerich

Neues SB-Center bei der Sparkasse

Neugestaltung : Sparkasse baut den SB-Bereich um

Ab Freitag geht es los. Ab Montag sollen neuen Räumlichkeiten wieder zur Verfügung stehen.

In den nächsten Tagen wird der SB-Bereich der Sparkasse an der Emmericher Agnetenstraße neu gestaltet und mit zusätzlicher SB-Technik ausgestattet. Andreas Meder, Leiter der Organisationsabteilung, ist zuversichtlich, dass es innerhalb einer Woche gelingt, einen hellen, freundlich gestalteten Bereich einzurichten, der den Anforderungen an Technik und Sicherheit genügt und den Kunden die Abwicklung von Bankgeschäften weiter erleichtert.

Ab Freitag wird dazu der bisherige SB-Bereich im Eingangsbereich Agnetenstraße geschlossen. Nach der Demontage der bisherigen Einrichtungen werden Handwerker Boden, Decken, Wände und die Banktechnik erneuern, so dass ab Montag, dem 15. Oktober die neuen Räumlichkeiten wieder zur Verfügung stehen. Den SB-Service bietet die Sparkasse während dieser Zeit täglich von 5.00 Uhr bis 24.00 Uhr im Foyer an der Willibrordstraße.  Zusätzlich kann von Montag bis Freitag  jeweils von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr auch der SB-Service in der Kundenhalle genutzt werden, dieser ist auch über einen barrierefreien Eingang an der Agnetenstraße erreichbar.