Emmerich: Neue Pächterin im Mühlen-Café

Emmerich: Neue Pächterin im Mühlen-Café

Die Gastronomie an der Eltener Mühle hat einen neuen Pächter. Sandy Jansen wird fortan die Geschicke in den schnuckeligen Räumlichkeiten an der Stokkumer Straße leiten. Die Eltenerin wird dabei auch tatkräftig unterstützt. Ihr Mann Sven, Sohn von Eltens Ortsvorsteher Albert Jansen, wird seiner Frau natürlich auch helfen, wenn er Zeit hat. Die neue Pächterin und ihr Mann sind im Silberdorf und auch in Emmerich bestens bekannt. Denn in der Session 2004/2005 waren Sandy und Sven Jansen als Prinzenpaar der Stadt Emmerich unterwegs.

Nachdem der vorherige Pächter der Gastronomie an der Mühle im Februar seine Kündigung eingereicht hatte, "waren wir uns einig, dass der nächste Pächter möglichst aus dem Umfeld der Mühle kommen soll", sagt Manon Loock-Braun vom Infocenter. Mit Sandy Jansen ist dieser Wunsch mehr als erfüllt worden. "Ich kann nämlich quasi zu Fuß zur Mühle laufen", freut sich die 36-Jährige. Bei der Suche nach einem geeigneten Pächter habe man bewusst auf Mund-zu-Mund-Propaganda gesetzt, sagt Loock-Braun. Und das hat letztlich auch funktioniert. Denn eben so, erzählt Sandy Jansen, "habe ich erfahren, dass ein neuer Pächter gesucht wird". Sandy Jansen überlegte, beriet sich mit ihrem Mann Sven und sagte letztlich zu. "Unsere Kinder sind jetzt in einem Alter, in dem ich als Mutter auch wieder Zeit für eine solche Aufgabe habe." Ein Sprung ins kalte Wasser ist dieser auch nicht. Denn die Eltern von Sandy Jansen betreibe das Stifts-Café im St.-Martinus-Stift. Wenn am 1. Januar Sandy Jansen offiziell als Pächterin übernimmt, wird sich auch der Name des einstigen Mühlen-Bistros ändern. Mühlen-Café wird die Gastronomie dann heißen.

Auf der Karte des Cafés werden vor allem Erzeugnisse zu finden sein, die mit dem frisch-gemahlenen Mehl der Eltener Mühle hergestellt werden. Waffeln zum Beispiel oder auch das Mühlen-Brot und der Mühlen-Kuchen. Sonntags wird das Mühlen-Café immer von 12 bis 16 Uhr geöffnet sein. Und natürlich wieder auf Anfrage. Sandy Jansen nimmt gerne Terminwünsche unter Tel. 02828 7144 entgegen für die Feiern von kleineren Gesellschaften mit bis zu 22 Personen, die im Mühlen-Café Platz haben.

  • Emmerich : An den Mühlen ging's rund

Ihre erste Bewährungsprobe hat die neue Pächterin dann auch gleich am ersten offiziellen Pachttag. Denn am 1. Januar findet wieder von 13 bis 16 Uhr das Neujahrsdrehen an der Mühle statt.

(seul)
Mehr von RP ONLINE